Deutschland-Wetter


Anzeige


  Montag Morgen
 
  3
3
1
4
-4  
  -6
 
  Karten-Ansicht
 


  Die Wetterlage
 
Ausläufer des Sturmtiefs über Skandinavien überqueren Deutschland mit nasskalten Luftmassen von Nordwest nach Südost.

  Wetter Montag
 
Am Montag aufgelockerte, oft starke Bewölkung, zeitweise Regen, Schneeregen oder Schnee, 0 bis 7 Grad, oft stürmisch, an der See und auf den Bergen teils schwerer Sturm.

  Regional-Wetter
 
Ort suchen:

Das Wetter in Deutschland

Nasskalte Luftmassen aus Nordwesten

Zunehmend windig und nass

In der folgenden Nacht zieht von Nordwesten her teils kräftiger Regen herein, der sich bis zum Morgen etwa auf die Nordwesthälfte Deutschlands ausdehnt. Im übrigen Land ist es anfangs noch oft locker bis aufgelockert, zunehmend aber auch stark bewölkt, dazu bleibt es noch weitgehend trocken. Die Temperatur sinkt auf 6 Grad an der Nordsee und bis -4 Grad an den Bayerischen Alpen. Über der Nordhälfte weht ein zunehmend starker und teils stürmischer Wind. An der Nordsee herrscht teils schwerer Sturm.

 

Am Montag zieht hier und da aufgelockerte, mehrheitlich jedoch starke Bewölkung durch, dabei fällt zeitweise Regen, Schneeregen oder Schnee. Die Temperatur steigt auf 2 Grad in Erfurt und bis 7 Grad in Bonn. Es weht ein oft stürmischer Wind, an der See und auf den Bergen herrscht zum Teil schwerer Sturm.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt
mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige