Anzeige

Wolken, Sterne, Nebel

Deutschland-Wetter, 24.11.2020

In der Nacht gebietsweise leichter Frost und Gefahr von Reifglätte

Während der zweiten Nachthälfte breiten sich die Schleierwolken landeinwärts aus, lokal entstehen neue Nebelgebiete oder vorhandene Nebelfelder verdichten sich. Sonst ändert sich wenig.

Bis zu den Frühstunden kühlt die Luft auf 4 bis -2 Grad ab, in der Mitte und im Süden gibt es teilweise leichten Frost und die Gefahr von Reifglätte. Von der Kölner Bucht bis zur Nordsee bleibt es mit 7 bis 4 Grad etwas milder.

 

Auch die Wochenmitte startet mit ruhigem Novemberwetter, bei dem sich Sonne, Wolken und Nebel- / Hochnebelfelder am Himmel abwechseln. Schauer sind nicht zu erwarten.

Die Temperaturen erreichen in den Frühstunden Werte um -3 Grad an der Oberen Saale und um 6 Grad in Ostfriesland.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV