Anzeige

Weiterhin hohes Schauerrisiko?

Deutschland-Wetter, 27.07.2021

Wo es am Abend weitgehend trocken bleibt

Heute Abend ist es im Nordosten und Osten Deutschlands bei meist noch aufgelockerter, teils auch starker Bewölkung weitgehend trocken. Im übrigen Land dominiert starke Bewölkung vor und es bilden sich lokale Schauer, selten sind auch Gewitter möglich. Die Temperatur liegt bei 21 Grad in Saarbrücken und bis 27 Grad in Dresden.

 

In der Nacht zum Mittwoch ist der Himmel häufig stark, gebietsweise auch etwas aufgelockert bewölkt. Es bilden sich vor allem im Süden, an der Nordsee und am Erzgebirge einzelne Schauer, sonst bleibt es größtenteils trocken. Die Temperatur sinkt auf 19 Grad in Dresden und bis 13 Grad in Wiesbaden.

 

Am Mittwoch ist es teils aufgelockert, teils stark bewölkt, dabei sind einzelne Schauer möglich. Erst gegen Abend heitert es verbreitet auf und es bleibt dann weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf 20 Grad in Wilhelmshaven und bis 25 Grad in Freiburg.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige