Anzeige

Allmählich selten werdender Regen

Deutschland-Wetter, 19.11.2019

Temperaturen der Jahreszeit entsprechend

Wetterlage:

Das Tief über Dänemark entfernt sich Richtung Norden und verliert an Einfluss auf unser Wetter. Von Süden her setzt sich leichter Hochdruckeinfluss durch.

Vorhersage:

Im Westen und Norden halten sich zunächst kompakte Wolken mit gelegentlichem Regen oder einigen Schauern, diese werden bis zum Abend aber immer seltener. Sonst wechseln sich dichtere Wolken mit Aufheiterungen ab und es bleibt meistens niederschlagsfrei.

Die Höchsttemperaturen bewegen sich allgemein im Bereich zwischen 5 und 10 Grad.

Der Südwestwind bleibt im Norden zunächst noch spürbar. Im Tagesverlauf flaut er auch hier, wie bereits schon in den anderen Gebieten ab.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige
5

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV